WHM.30 POWER DRUM

MASCHINEN VON WPR

Das Klebeverfahren erfolgt durch heißes Auftragen von Hotmelts und reaktiven Hotmelts (HMPUR). Vor dem Auftragen werden die Kleber mit einem integrierten Vorschmelzer geschmolzen. Das automatische Dosiersystem wird von einem Prozessor (CPU) gesteuert, der alle internen Prozesse der Anlage, die Datenverarbeitung, die eingestellten Zeiten, die Alarme und die Sicherheitsfunktionen verwaltet. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Anlagen fallen bei dieser Anlage manuelle Eingriffe für das Messen der aufgetragenen Klebermenge weg, sodass immer für ein perfektes Dosieren garantiert ist, auch bei Änderung der Vorschubgeschwindigkeit der Profile, was mit einer signifikanten Kosteneinsparung verbunden ist. Ein ""On-site"" Öffnungssystem erlaubt eine schnelle und sichere ordentliche Wartung des Schmelzgeräts.
Das Schmelzgerät Drum Melter erwärmt progressiv nur die Überfläche des erforderlichen Klebers. So wird Wärmestress vermieden und die chemischen und physikalischen Eigenschaften des Klebers bleiben erhalten.


TECHNISCHE DATEN

Kapazität Fass : 35 l
Schmelzleistung: 18 kg/h
Pumpen: 1-2
Anschließbare Leitungen: 1-2
Abmessungen Anlage: 1.200x610x1.750 mm